Aktion

»Hunt Islamists!«

Protestaktion in Graz

Bericht:

»Am 07. November 2020 haben sich acht rechte Aktivisten aus Graz zusammengetan, um ein erstes Zeichen des Protests zu zeigen. Zusammen gingen sie zum Rosenhain entrollten ihr gemaltes Transparent. Danach entzündeten sie Bengalen und lauschten der Ansprache eines weiteren Aktivisten.«


Aktion

»Am vergangenen Montag war Österreich das erste Mal das Ziel eines Terroranschlags. Dies war Grund genug für die acht Aktivisten endlich zur Tat zu schreiten. Sie haben damit gezeigt, dass die Jugend in Graz nicht länger hinnimmt, sondern ab nun aufsteht und aufbegehrt.«

»Mit dieser Aktion haben die Aktivisten nicht nur auf den erst kürzlich geschehenen Terroranschlag reagiert, sondern zugleich der Rebellion gegen die Moderne einen weiteren Herzschlag versetzt. Die Aktivisten sind Europäer mit glühenden Herzen.«


Aktion

»Uns kann sich jeder anschließen den wir als fähig erachten. Mit Sicherheit werden ab nun weitere Aktionen in Graz stattfinden. Graz hat zu lange geschlafen, war zu lange still und zu lange im Dunkeln. Doch nun stehen wir wieder bereit dafür: wach, laut und lichterloh zu brennen.«


Aktion
Islamisten abschieben

Nächste Aktion

Zeige mehr